hpsmedia: Verlag | Kongresse | Reisen

Verlag: Hpsmedia ist der Verlag für Publikationen von wissenschaftlichen Texten in Pflege- und Gesundheitswissenschaft. Pflegewissenschaft ist die auflagenstärkste wissenschaftliche Fachzeitschrift für Pflegeberufe im deutschsprachigen Raum. Geschichte der Pflege ist unsere wissenschaftliche Fachzeitschrift für historisch interessierte. Pädagogik der Gesundheitsberufe ist das Journal für alle Lehrenden in den Gesundheitsberufen. Unsere Buchreihe Pflegewissenschaft bietet hochwertige Literatur für Pflege- und Gesundheitsberufe. Unsere Kongresse vernetzen Akteure aus Pflege und Gesellschaft. Pflegethemen bietet kompetente Informationen Online.
 

Zeitschriften

Pflegewissenschaft ist die internationale, peer-reviewte Fachzeitschrift für alle Berufe der Pflege. Pflegewissenschaft richtet sich an alle Akteure in der Pflege, insbesondere an Pflegewissenschaftler/-innen, Lehrer/-innen, engagierte Praktiker/-innen und das Pflegemanagement.

Pädagogik der Gesundheitsberufe - Die Zeitschrift für den interprofessionellen Dialog“ (kurz: PdG) ist das wissenschaftliche Journal mit dem Ziel, die Entwicklung von und die Diskussion um Pädagogik und Didaktik der Gesundheitsberufe zu forcieren und bietet Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen im Bereich der Pflege- und Gesundheitswissenschaft die Möglichkeit, ihre Arbeiten zu publizieren.

Geschichte der Pflege: Die  Zeitschrift richtet sich mit ihrem wissenschaftlichen Ansatz an engagierte Akteure aus Pflege- und Gesundheitsberufen. Sie spricht Lehrende und Lernende sowie Praktiker/-innen an, die sich mit der Thematik intensiv auseinandersetzen wollen. Geschichte der Pflege erscheint als Print- und OnlineversionDie Zeitschrift Geschichte der Pflege ist das Publikationsorgan für wissenschaftliche Fachartikel aus den Bereichen historische Forschung der Pflege- und Gesundheitsberufe. Die Beiträge sollen sowohl der Wissenschaft als auch der Praxis Anregungen geben. Die Beiträge der Geschichte der Pflege spiegeln die unterschiedlichen nationalen, epochalen, methodologischen und berufsspezifischen Ansätze ganz unterschiedlicher Bereiche wider.


Kongresse

Lernwelten ist der größte deutschsprachige wissenschaftliche Kongress für Pflege- und Gesundheitspädagogik. Er findet jährlich in Deutschland, Österreich oder der Schweiz statt. Mehr als 400 Fachbesucher/-innen finden hier den Weg zu mehr als 50 Vorträgen, Workshops und Informationsveranstaltungen. Kongresssprache ist Deutsch | http://www.lernwelten.info

Forschungswelten ist der deutschsprachige wissenschaftliche Kongress für angewandte Pflegeforschung. Er findet in Deutschland, Österreich oder der Schweiz statt. Mehr als 400 Fachbesucher/-innen finden hier den Weg zu mehr als 50 Vorträgen, Workshops und Informationsveranstaltungen. Kongresssprache ist Deutsch | http://www.forschungswelten.info

Geschichtswelten ist die jährlich stattfindende Tagung der Zeitschrift "Geschichte der Pflege". Sie findet in Deutschland, Österreich oder der Schweiz an einem Ort mit hostorischem Bezug statt. Mehr als 100 Fachbesucher/-innen finden hier den Weg zu Vorträgen, Workshops und Informationsveranstaltungen. Kongresssprache ist Deutsch | http://www.geschichtswelten.info


ENI- Kongress für Informationstechnologie im Gesundheits- und Sozialwesen
ENI steht für European Nursing Informatics. Dieser Name setzt die lange Tradition der ENI-Tagungen fort, welche von 2002 bis 2008 in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit Erfolg stattgefunden haben | http://www.kongress-eni.eu


Weitere Fragen zu hpsmedia? 
Wir sind ein junges, dynamisches mittelständisches Unternehmen mit Ideen, Kreativität und: Wurzeln im Gesundheitswesen. Unsere Mitarbeiter/-innen sind aus der Pflege und dem Verlagswesen, der Verlagsleiter Dr. Andreas Lauterbach ist Krankenpfleger, Pflegewissenschaftler und Professor in der Pflege.